Dienstag, 28. Juni 2016

Gut Kirschen essen...


... ist mit mir allemal. Spätestens seit dieser wunderbare kleine Kirschbaum vor unserem Haus seine ersten Früchte trägt. Ich kann es kaum erwarten, sie zu ernten. Sie sind erst blass rot und müssen sicherlich noch einige Tage reifen. Aber Appetit machen sie dennoch!
In der Zwischenzeit habe ich mir also Kirschen aus dem Laden besorgt und dazu frischen Milchreis bereitet. Eine nahezu göttliche Komposition, die jeder "cherry lady" gefallen dürfte.



Wenn Dir solch ein Milchreisrezept zum Mittag auch zusagt, hier mein Rezept, das absolut anbrennsicher ist:
- 1/2 l frische Milch, 3,8%
- ca. 150 g Milchreis
- 2 EL Zucker
- das Mark einer halben Vanilleschote
- eine Handvoll frischer Kirschen (oder anderes Obst nach Wahl)


Gib zunächst die Milch in einen Topf und erhitze sie unter gleichmäßigem Rühren, bis sie kocht. Währenddessen lässt Du den Zucker dazu rieseln und entfernst das Mark einer halben Vanilleschote, die Du ebenfalls zur Milch gibst. Für ein noch intensiveres Vanillearoma gebe ich die Schote zum Kochen dazu. Dann fügst Du den Milchreis zur Milch und rührst ihn ca. 5 Minuten in der kochenden Milch. Danach stellst Du die Herdplatte auf die kleinste Stufe und lässt den Reis bei geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten ziehen. 2-3x rührst Du während dieser Zeit um.
Danach ist der Reis servierfertig und seine Konsistenz perfekt. Er schmeckt himmlisch mit frischen Kirschen oder Pflaumen oder einfach nur mit reichlich Zimt & Zucker! Genieße die süße Auszeit!




Kommentar veröffentlichen