Freitag, 22. Juli 2016

Haarsträubender Besuch

Da sträuben sich einem die Haare?! Wie recht Du hast! Bei der Planscherei im Gartenpool saß dieses strubbelige Etwas heute auf der gelben (!) Poolnudel (auf der Suche nach Mutti?). 

Das Grinsekätzchen entdeckte "es" zuerst und rief entsetzt "ihhhh, Mama, auf meiner Poolnudel wachsen Algen!" (Gerade aktuelles Thema in der Schule!)
Bei näherer Betrachtung entpuppte sich die Alge als Raupe, die genüsslich auf besagter Poolnudel ein Sonnenbad am kühlen Nass genoss.
Wir entfernten Poolraupe von Poolnudel und setzten sie ins Gebüsch.
Selbstverständlich konnte ich es mir nicht nehmen lassen, ein paar Fotos zu schießen:








Nach einigen Internet-Recherchen - und ich musste tatsächlich etwas "blättern" - fand ich ihren Namen: es ist die Raupe einer Ahorn-Rindeneule, eines Nachtfalters, der, ist er erst einmal entpuppt, gar nicht mehr so faszinierend aussieht - aber als Raupe ein wirklich haarsträubend schöner Besuch!

Kommentar veröffentlichen