Dienstag, 19. Juli 2016

You are one in a melon!

Diese Saison komme ich nicht weg von diesem fruchtig, süßsaftigem Fruchtfleisch und dem Geknabbere bis hin zum weißen Schalenrand. Nasse Mundwinkel inclusive.

Nachdem ich mit meinen Lieben einmal mehr wieder zahlreiche Melonenspalten verspeist hatte - köstlich - bin ich auf eine Idee gestoßen, die ich Dir heute einmal präsentieren möchte. Recycelte Melonen-Schale quasi.

Und so geht meine Idee: Du teilst eine mittelgroße Melone mit einem scharfen Messer in der Mitte durch und entfernst das Fruchtfleisch bis kurz vor den hellen Rand. Aus dem Fruchtfleisch lassen sich hervorragende Sommercocktails oder Wassereis machen. Natürlich schmeckt das Fruchtfleisch auch pur - sieht gepult nur nicht mehr so schön aus.


Tataaaaa: es gibt mit Götterspeise gefüllte Melone. Sieht täuschend echt aus, lässt Kinderherzen höher schlagen (und macht Dich bei allen Freunden Deines Sprösslings zur ultimativen Lieblings-Mutti).


Für meinen Erstversuch habe ich mit einer Melone gearbeitet, deren beide Hälften 1200 ml ergaben (vorher  Wassermenge in Melonenschale abmessen).

Für diese Menge an Wasser habe ich 3 Pakete Instant Götterspeise Himbeere verwendet (ein Paket = 400 ml Wasser) und  nach Packungsanleitung zubereitet.
Parallel weichst Du 3 Blätter Gelatine in Wasser auf und gibst sie ausgedrückt zu dem erhitzten (nicht kochenden) Götterspeisewasser. Zucker je nach Geschmack nicht vergessen. So, jetzt rühren, bis sich alles gelöst hat. Die zusätzliche Gelatine ist insofern wichtig, als dass sie der Melonenfüllung noch mehr Standfestigkeit beim Schneiden gibt.
Sobald die Flüssigkeit etwas abgekühlt ist, befüllst Du die Melonenhälften bis kurz vor den oberen Rand damit. Am besten stellst Du diese vorher standfest in einen tiefen Teller, so rutscht nichts weg und läuft nichts über. Falls Dir das Götterspeisewasser vom Rühren zu schaumig geworden ist, hilft es, wenn Du es über ein Sieb in die Schale gießt.
Dann ab damit in den Kühlschrank - am besten über Nacht. 

Am nächsten Tag kannst Du staunenden Kinderaugen eine süße Melone präsentieren, die es - im wahrsten Wortsinn -  in sich hat. Sie sieht nicht nur fabelhaft aus, sondern schmeckt auch fabelhaft. Wer mag, kann hierzu noch Dänische Vanillesauce reichen.






Kommentar veröffentlichen